Eilenburgs närrische Zeitreise

Leipziger Volkszeitung vom 28.02.2017 / Thema des Tages

Eilenburg im fröhlichen Ausnahmezustand: Leipziger und Torgauer Straße waren gestern gesperrt. Pünktlich um 14 Uhr stand das Publikum dicht auf den Bürgersteigen, bereit fürs karnevalistische Rosenmontags-Defilee. Vier Schwemsalerinnen waren extra eine halbe Stunde vor dem Start da, um Bestplätze gleich an der City-Kreuzung zu erobern. Deren Ampel blinkte vergeblich im Alltagsmodus vor sich hin. Carola Grandke hatte ihre Mutter sowie deren Freundinnen im besten Renten-Alter nach Eilenburg gebracht und mit Ananas-, Erdbeer- und Zitronenkostümen als Obstteller eingekleidet. Lang mussten alle nicht warten, bevor Fanfaren-Klang und damit die Zug-Spitze hörbar wurde. Gleich darauf rückte Besuch aus der Pleißestadt ins Bild: Das ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Eilenburgs närrische Zeitreise
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 28.02.2017
Wörter: 414
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING