Burgberg-Serenade für Eilenburg

Leipziger Volkszeitung vom 25.02.2017 / Lokales

Der Burgverein Eilenburg möchte für rund 2900 Euro ein Open-Air-Konzert von klassischer Musik bis Filmmusik unter der Überschrift: Burgberg-Serenade anbieten. Der Projektname lautet Burgberg-Serenade. Zur Art der Veranstaltung teilt der Verein mit, dass es sich um ein Open-Air-Konzert von klassischer Musik bis Filmmusik handelt. Veranstalter sind der Eilenburger Burgverein und der Musikverein Eilenburg. Die geschätzten Kosten für das Konzert betragen rund 2900 Euro: Bühne 1500 Euro, Technik und Techniker 800 Euro, Gestattungen, Versicherungen und Genehmigungen 600 Euro. Der Eilenburger Burgverein wurde am 24. Februar 1994 gegründet. Ziel war es damals, dass Amtshaus, dessen Dachstuhl 1993 abbrannte, wieder aufzubauen. Des Weiteren ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Burgberg-Serenade für Eilenburg
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 25.02.2017
Wörter: 213
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING