Bauverwaltung in Rötha hat neue Chefin

Leipziger Volkszeitung vom 25.02.2017 / Region Borna-Geithain

Die Nachfolge an der Spitze der Bauverwaltung in Rötha ist geklärt. Der Stadtrat sprach sich am Donnerstagabend für Kerstin Haase (55) aus und bestätigte damit den Vorschlag der Verwaltung. Das Votum sei einstimmig ausgefallen, sagte Bürgermeister Stephan Eichhorn (parteilos) der LVZ nach der nichtöffentlichen Sitzung. Nach einer Vorauswahl durch die Verwaltung und den Ältestenrat war sie die einzige von sieben Bewerbern, die sich dem Stadtrat vorstellen durfte. Kerstin Haase arbeitete zuletzt für zwei größere Wohnungsunternehmen. Davor leitete sie von 2008 bis 2012 das Bauamt in Markkleeberg. Die Stelle hatte sie damals aus familiären Gründen aufgegeben. Abgeordnete äußerten sich nach der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Bauverwaltung in Rötha hat neue Chefin
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Region Borna-Geithain
Datum: 25.02.2017
Wörter: 292
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING