Still ruht der See

Leipziger Volkszeitung vom 22.02.2017 / Landkreis Leipzig

Eine Bootsfahrt, die ist lustig! Im Moment kommt auf den Gewässern im Neuseenland noch nicht viel Spaß auf. Eher bei Ämtern und Behörden. Denn die Schiffbarkeit vieler ehemaliger Bergbauseen ist derzeit eine Angelegenheit auf dem Papier. Im Rahmen des 9. Sächsischen Wassersportgespräches zur Wassersportmesse "Beach & Boat" informierte die Landesdirektion Sachsen über den Stand der Schiffbarkeitserklärungen für die Tagebaugewässer im Leipziger Neuseenland und im Lausitzer Seenland. Was derzeit geht, ist noch nicht viel. "Für die Tagebaugewässer gilt gegenwärtig, dass die Befahrung mit Wasserfahrzeugen auf der Grundlage von Genehmigungen der jeweils örtlich zuständigen Landratsämter erfolgt", erklärt Holm Felber, Sprecher der Landesdirektion. D ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Still ruht der See
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Landkreis Leipzig
Datum: 22.02.2017
Wörter: 346
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING