Pegau beantragt Fördergelder für Kindereinrichtungen und Vereinstreff

Leipziger Volkszeitung vom 22.02.2017 / Lokales

Drei Projekte hat die Stadt Pegau mit Hilfe des Sächsischen Investitionskraftstärkungsgesetzes in Angriff genommen. Dieses Programm "Brücken in die Zukuft" soll der Kommune wesentliche Finanzmittel liefern, um die Kindertagesstätte "Vorwerk" zu errichten, die Kindertagesstätte "Zwergenstübchen" in Wiederau zu erweitern sowie ebenfalls in diesem Ortsteil eine neue Bürgerbegegnungsstätte zu schaffen. Über mehrere Jahre soll dieses Vorhaben-Trio für mehr als 1,8 Millionen Euro umgesetzt werden, wobei sich Pegau über 1,6 Millionen Euro an Zuschüssen erhofft. Der Stadtrat bestätigte diese Zahlen in seiner jüngsten Sitzung und nahm die Projekte in die Haushaltpläne auf, damit jetzt die Fördergelder bei der Sächsischen Aufbaubank ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Pegau beantragt Fördergelder für Kindereinrichtungen und Vereinstreff
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 22.02.2017
Wörter: 650
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING