Glauchas neues Feuerwehrdepot - der Innenausbau läuft

Leipziger Volkszeitung vom 22.02.2017 / Eilenburg - Bad Düben

Das neue Feuerwehrgerätehaus in Glaucha nimmt Formen an. Selbst die roten Rolltore sind schon drin. "Gut drei Viertel des Baus", so schätzt Ortsvorsteher Thomas Hartmann ein, der seit der Grundsteinlegung im August fast täglich vorbeischaut, "sind geschafft." Anfang November konnte die Baustelle winterdicht gemacht werden, der Bau ohne Unterbrechung weiter gehen. "Der Projektleiter Hagen Weidemüller hat das richtig gut im Griff", lobt der Ortsvorsteher. In diesen Tagen fliesen die Mitarbeiter von Fliesen-Witzig aus Mockrehna die Fußböden, in der Fahrzeughalle kümmert sich ein Klempner um die Entwässerungsrinne. Das alte Depot, das sowohl 2002 und 2013 unterging, hat damit spätestens im Sommer ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Glauchas neues Feuerwehrdepot - der Innenausbau läuft
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Eilenburg - Bad Düben
Datum: 22.02.2017
Wörter: 325
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING