Spröda wird bis November Baustelle

Leipziger Volkszeitung vom 18.02.2017 / Lokales

Lange war der Ausbau des Sprödes Abwasserortsnetzes angekündigt, jetzt stehen die Bauleute in den Startlöchern. Ab der kommenden Woche soll in der Alten Dorfstraße ein neuer Abwasserkanal verlegt werden. Zur jüngsten Ortschaftsratssitzung hatte Ortsvorsteher Dietmar Mieth kurzfristig Vertreter des Abwasserzweckverbandes Unteres Leinetal und dessen Betriebsführer Oewa eingeladen, weil die Ausschreibung und die Vergabe der Bauleistungen für den Abwasserbau abgeschlossen worden sind. Gemeinsam mit dem Bauamtsleiter Karl-Heinz-Koch aus Delitzsch, Frank Lippold von der Delta-Planungsgesellschaft erläuterte Michael Mönicke von der Oewa, was auf die Einwohner des Dorfes in den nächsten Monaten zukommt. Mittels Handzettel sollen die Bewohner entsprechend der jeweiligen Bauabschnitte zusätzliche ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Spröda wird bis November Baustelle
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 18.02.2017
Wörter: 285
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING