Nun doch: Bergbau-Verein plant Anlaufstelle

Leipziger Volkszeitung vom 18.02.2017 / Lokales

Der Förderverein zum Aufbau des Dokumentationszentrums IndustrieKulturlandschaft Mitteldeutschland (kurz DokMitt) will noch im Mai ein Kontaktbüro eröffnen. Das ist ein Ergebnis der vergangenen Mitgliederversammlung. Der Ort steht noch nicht fest, im Gespräch ist aber laut des Vorsitzenden Walter Christian Steinbach auf jeden Fall Borna. Damit sind die beiden Mitglieder des Fördervereins und zugleich Bornaer Stadträte, Sebastian Stieler (CDU) und Brigitta Ast (Freie Wähler), ihrem Ziel ein großes Stück näher gekommen. Im Januar hatten die zwei einen Antrag an den Verein gestellt, dieser solle in absehbarer Zeit eine Geschäftsstelle einrichten. Bis dahin gab es immer wieder kontroverse Überlegungen zu dem Thema. E ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Nun doch: Bergbau-Verein plant Anlaufstelle
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 18.02.2017
Wörter: 458
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING