2 Märchenstunde in der Kirche Spröda | Leipziger Volkszeitung
 

Märchenstunde in der Kirche Spröda

Leipziger Volkszeitung vom 18.02.2017 / Lokales

Schon zum zweiten Mal hatte der Förderverein zur Erhaltung der Kirche in Spröda die Kinder des Ortes zur Märchenstunde in die Kirche gelockt. Der Hinweis: Bitte gut einmummeln, in der Kirche ist es kalt, wurde angenommen. Die Mütter hatten ihre kleinen Sprösslinge gebracht, die Größeren kamen alleine. Alles war märchenhaft anzuschauen, sollte doch das Märchen vom Tapferen Schneiderlein vorgelesen werden. Da gab es doch viel zu sehen, eine Tafel mit sieben Fliegen, eine große Schere, eine bestickte Samtweste und allerlei Zubehör aus dem Märchen. Die Vorleserin Frau Petters war auch entsprechend gekleidet, und die Kinder staunten, was es vor dem ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Märchenstunde in der Kirche Spröda
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 18.02.2017
Wörter: 203
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING