Zu teuer - Abbau Seltener Erden bei Storkwitz ist vom Tisch

Leipziger Volkszeitung vom 28.01.2017 / Lokales

Das Projekt Seltene Erden im Delitzscher Ortsteil Storkwitz ist endgültig gestorben. Die anfängliche Euphorie von vor fünf Jahren ist damit der Realität gewichen. Auf diesen einfachen Nenner lassen sich jetzt Aussagen von Jörg Reichert, Vorstand der Ceritech AG, vormals Chefgeologe der Deutsche Rohstoff AG, bringen. Die Ceritech AG entstand aus der Seltenerden Storkwitz AG. Auf Anfrage äußerte er sich zum aktuellen Stand und machte für das Vorhaben wenig bis gar keine Hoffnung. Selbst wenn die Situation um die Seltenen Erden weltweit kritischer würde, die Preis in die Höhe schnellen, sähe Reichert in dem Storkwitzer Vorhaben eher keine Zukunft. "Viele andere ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Zu teuer - Abbau Seltener Erden bei Storkwitz ist vom Tisch
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 28.01.2017
Wörter: 508
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING