Bad Lausick will Steinbacher Herrenhaus wachküssen

Leipziger Volkszeitung vom 28.01.2017 / Region Borna-Geithain

Wachküssen für 350 000 Euro: Die Bemühungen um die Sanierung des Steinbacher Herrenhauses nehmen konkrete Formen an. Aus gutem Grund traf sich der Bad Lausicker Stadtrat in dem barocken Kleinod zu seiner ersten Sitzung des Jahres - und dass er damit den Nerv vieler traf, zeigte das halbe Hundert Gäste, das sich auf den Besucherplätzen drängte. David Knoke stellte ein Konzept vor, das die im Spätherbst 2015 gebildete Arbeitsgruppe Herrenhaus in Zusammenarbeit mit dem Architekten-Paar Manuela Friebe-Knoke und David Knoke entwickelt hat. Der Kern: Die Wiederbelebung des Bau- und Kulturdenkmals muss sich - vorerst - auf das Erdgeschoss konzentrieren: "Es ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Bad Lausick will Steinbacher Herrenhaus wachküssen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Region Borna-Geithain
Datum: 28.01.2017
Wörter: 445
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING