Das Riester-Angebot dünnt aus

Leipziger Volkszeitung vom 27.01.2017 / Menschen und Märkte

Die Riester-Altersversorgung ist in die Jahre gekommen. Die Nachfrage nach dem staatlich geförderten Zusatzplus für den Ruhestand schwächelt, bei Versicherern wächst die Skepsis. Doch man sollte sie nicht vorschnell zu den Akten legen: Im Dschungel der Angebote gibt es sehr teure und sehr günstige Policen. Man könne "weder von einem Scheitern noch von einem universellen Erfolg" der Riester-Rente sprechen, sagt der Mannheimer Professor Axel Börsch-Supan. "Eine Abschaffung würde die partiellen Erfolge zunichtemachen." Notwendig seien aber Reformen. Mehr als 16,5 Millionen Riester-Verträge wurden seit der Einführung vor 15 Jahren geschlossen. Zusammen mit Produkten wie Banksparplänen, Fondssparplänen oder dem 2008 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Das Riester-Angebot dünnt aus
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Menschen und Märkte
Datum: 27.01.2017
Wörter: 495
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING