Staat und Kunden betrogen? Auftakt im Unister-Prozess

Leipziger Volkszeitung vom 12.01.2017 / Titelseite

Die Vorwürfe sind massiv und zwar von beiden Seiten. Vor der 15. Strafkammer am Landgericht Leipzig hat gestern der Prozess gegen drei Manager von Unister und Travel 24 begonnen. Staatsanwaltschaft und Verteidigung brachten sich bereits am ersten Tag ordentlich in Stellung. Die Tatvorwürfe gegen Daniel Kirchhof (39, Unister-Mitgründer und Ex-Finanzchef), Holger Friedrich (52, Leiter Flugbereich bei Unister) und Thomas Gudel (59, Ex-Finanzchef bei Travel 24) reichen von Computerbetrug, über Steuerhinterziehung bis hin zum unerlaubten Betreiben von Versicherungsgeschäften. Zwei Anklagesätze mit zusammen 48 Seiten verlasen die Vertreter der Dresdner Generalstaatsanwaltschaft unter Federführung des leitenden Ermittlers Dirk Reuter. Der Kern des ersten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität, Prozess, Travel24.com AG, Unister GmbH
Beitrag: Staat und Kunden betrogen? Auftakt im Unister-Prozess
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 12.01.2017
Wörter: 421
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING