Tautenhainer können nun Stein sichern und Tafel ergänzen

Leipziger Volkszeitung vom 06.01.2017 / Region Borna-Geithain

Beinahe trutzig steht das Mal aus schwarz gedunkeltem Sandstein nahe der sonnengelben Fassade der Tautenhainer Kirche: Die Stätte erinnert an jene Männer aus Tautenhain und Ottenhain, die in den Jahren des Ersten Weltkriegs ihr Leben verloren. Im dritten Friedensjahr schon, 1921, entschlossen sich die Einwohner, ihnen eine Erinnerungsstätte zu schaffen. In den DDR-Jahrzehnten in Vergessenheit geraten, gibt es seit der Jahrtausendwende schon Bestrebungen, das Denkmal zu sichern und zu erweitern. Nach Jahren wechselvoller Bemühungen sehen sich die Initiatoren der Bürgerinitiative Eulatal (BIE) und des Freizeitvereins Tautenhain auf der Zielgeraden, denn die Finanzierung könnte endlich gesichert werden. Einer Sanierung stehe nun ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Denkmal
Beitrag: Tautenhainer können nun Stein sichern und Tafel ergänzen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Region Borna-Geithain
Datum: 06.01.2017
Wörter: 486
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING