Keine Wahl: Regis schluckt die Kröte

Leipziger Volkszeitung vom 06.01.2017 / Lokales

Regis-Breitingen ist in keiner beneidenswerten Situation. Es herrscht Handlungsdruck an mehreren Fronten, doch eigentlich fehlt das Geld. Mit dem unausweichlichen Bau eines neuen Kindergartens wurde begonnen, obwohl die Förderung noch nicht endgültig besiegelt ist und es bei den Eigenmitteln ans Eingemachte geht. Dabei brennt die Sanierung der Oberschule längst mindestens genau so auf den Nägeln. 1,8 Millionen Euro werden allein für die energetische Sanierung gebraucht. Dafür ist noch nicht gemalert, sind noch keine neuen Türen und Toiletten eingebaut. Und falls dafür auch nur ansatzweise schon ein Budget vorhanden sein sollte, wird das nun schon vorab geschmälert. Denn für die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Immobiliensanierung, Öffentlicher Haushalt, Kommunalwesen, Stadt
Beitrag: Keine Wahl: Regis schluckt die Kröte
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 06.01.2017
Wörter: 256
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING