A14: Nächtlicher Brummi-Crash im Schneesturm

Leipziger Volkszeitung vom 06.01.2017 / Landkreis Leipzig

Sturmtief Axel hat am Donnerstagmorgen für ein Verkehrschaos auf der Autobahn 14 gesorgt. In Fahrtrichtung Dresden verloren gegen 2 Uhr die Fahrer zweier Sattelzüge im dichten Schneetreiben die Kontrolle über ihre Fahrzeuge. In Höhe der Muldebrücke zwischen den Anschlussstellen Grimma und Mutzschen kamen sich die Lkw bei einem Überholmanöver in die Quere und kollidierten. Dabei durchbrach ein Zug die Leitplanke. Der andere geriet in die Böschung und stoppte im angrenzenden Gestrüpp, wobei sich einer der Sattelauflieger quer stellte und die Autobahn blockierte.Frank Schmidt Die Feuerwehren umliegender Gemeinden, Polizei und Rettungskräfte kamen zum Einsatz, um die verletzten Fahrer in nahegelegene Krankenhäuser ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenverkehr, Kraftfahrzeug, Verkehrsunfall, Sachsen
Beitrag: A14: Nächtlicher Brummi-Crash im Schneesturm
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Landkreis Leipzig
Datum: 06.01.2017
Wörter: 217
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING