"Ich rechne mit einer verdammt engen Rückrunde"

Leipziger Volkszeitung vom 06.01.2017 / Lokalsport

Zwölf Jahre ist Maik Winkler beim Volleyballzweitligisten GSVE Delitzsch. Gefürchtet ist seitdem die linke Klebe des Angreifers, weil er mit ihr so ziemlich alles machen kann, was er will. Seit einem halben Jahr ist der 30-Jährige nun auch Kapitän. Und es läuft. Trotz fünf Abgängen steht der GSVE nach der Winterpause auf dem dritten Rang der 2. Bundesliga, Staffel Süd. Vielleicht auch, weil Winkler einen anderen Stil als Kapitän pflegt als seine Vorgänger. Morgen (20 Uhr) in der Beckerhalle zu bestaunen: Delitzsch empfängt Hammelburg. Muss sich ein Kapitän nach dem Spiel gewählter ausdrücken als ein Spieler? Es bringt nichts, vorab ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Ich rechne mit einer verdammt engen Rückrunde"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokalsport
Datum: 06.01.2017
Wörter: 632
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING