Gutes Omen fürs neue Jahr

Leipziger Volkszeitung vom 02.01.2017 / Lokales

Da ist es also. Das neue Jahr. Logisch, ist ja in verlässlicher Regelmäßigkeit immer wieder mal der Fall. Noch verlässlicher als die erwartbare Vielseitigkeit eines solchen Jahreswechsels. Zwischen ausgelassenen Partygängern, die friedlich und euphorisch dem Glockenschlag entgegen tanzen, gibt es immer wieder jene, die vor lauter Euphorie zu tief ins Glas schauen und die längste Nacht des Jahres in der Notaufnahme statt in bester Gesellschaft beenden. Von 2016 wollte ja schon keiner mehr was hören, da war Weihnachten noch nicht mal überstanden. Nimmt man die letzte Nacht des alten, die in die erste des neuen Jahres übergeht, als Omen für ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brauchtum, Nachtleben
Beitrag: Gutes Omen fürs neue Jahr
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 02.01.2017
Wörter: 211
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING