Pressearchiv > Leipziger Volkszeitung > 21.05.2016 > Sachsens Export brummt:Freistaat im Osten die Numm...
Logo Leipziger Volkszeitung

Sachsens Export brummt:Freistaat im Osten die Nummer 1

Leipziger Volkszeitung vom 21.05.2016 / Titelseite

Produkte und Dienstleistungen sächsischer Firmen werden im Ausland immer beliebter. Im vorigen Jahr stiegen die Ausfuhren auf den Rekordwert von 38,5 Milliarden Euro und machten damit ein Drittel der gesamten Wirtschaftsleistung aus - das sind sieben Milliarden mehr als 2014, als der Exportanteil bei knapp 30 Prozent lag. Sachsen ist damit das ausfuhrstärkste neue Bundesland und liegt, gemessen an der Quote, deutschlandweit auf Platz 6. "Weltoffenheit und Internationalität prägen nicht nur Kunst, Kultur und Wissenschaft in Sachsen, sie sind auch unverzichtbar für unseren wirtschaftlichen Erfolg", kommentiert das Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD). Besonders für kleine und mittlere Unternehmen sei der ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Sachsens Export brummt:Freistaat im Osten die Nummer 1 erschienen in Leipziger Volkszeitung am 21.05.2016, Länge 424 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Firmen: PF Pumpen und Feuerlöschtechnik GmbH
Beitrag: Sachsens Export brummt:Freistaat im Osten die Nummer 1
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 21.05.2016
Wörter: 424
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Außenhandel mit Land , Konjunktur , Mittelstand , Auslandsinvestition
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG