Markierung für Radwege ist aber abgelehnt / Linke-Politikerin stellt Anfrage zur Ortsumgehung

Leipziger Volkszeitung vom 20.12.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Runter vom Gas auf der B2: Ab Mitte Januar gilt nachts Tempo 30 in Wellaune Kein seltenes Bild: Dichter Verkehr in Wellaune. Radfahrer haben hier schlechte Karten und müssen oft auf den Fußweg ausweichen. Foto: Wolfgang Sens Von kathrin kabelitz Wellaune. Für den Bad Dübener Ortsteil Wellaune wird 2015 ein entscheidendes Jahr. Kommt das Vorhaben Ortsumgehung (OU) in den neuen Bundesverkehrswegeplan plus oder nicht? Gisela Jäschke und ihre Mitstreiter von der Bürgerinitiative (BI) haben längst deutlich gemacht, dass 13 Jahre Kampf genug sind. Sie wollen endlich Ergebnisse sehen. Kurz vor dem Jahresende können sie zumindest einen kleinen Teilerfolg verbuchen. Und der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenverkehr
Beitrag: Markierung für Radwege ist aber abgelehnt / Linke-Politikerin stellt Anfrage zur Ortsumgehung
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 20.12.2014
Wörter: 542
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING