Eilenburger Räuber - mit Schwert, aber harmlos

Leipziger Volkszeitung vom 20.12.2014 / Thema

Umfrage Lena Ruddies, Kantorin (41): Unser Krippenspiel ist schon traditionell. Die Weihnachtsgeschichte wird im Wesentlichen so erzählt, wie sie jeder kennt. Aber diesmal ist sogar eine Räuberbande dabei, die sich ausgerechnet den Stall für einen Überfall ausgesucht hat. Lara Maria Krellig (9), Maria: Ich bin ja schon im Chor, in der Rinckart-Singschule, und hatte die Rolle schon voriges Jahr bekommen. Den Text muss ich aber trotzdem ganz neu lernen, denn der ist jedes Jahr anders. Lara Nowomiejski (9), Erzengel: Wir hatten im Religionsunterricht einen Zettel bekommen, dass man beim Krippenspiel mitmachen kann. Dann hat mein Papa angerufen. Wir sind sonst ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Familie und Partnerschaft, Religion, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Eilenburger Räuber - mit Schwert, aber harmlos
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema
Datum: 20.12.2014
Wörter: 316
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING