Bad Lausicker Stadtrat beschließt neuen Vertrag mit dem Klinikbetreiber

Leipziger Volkszeitung vom 20.12.2014 / Borna-Geithain

Kurhaus bleibt bis 2020 öffentlich Von Ekkehard schulreich Bad Lausick. Ende 2020 wird es das Bad Lausicker Kurhaus in der heutigen Form sicherlich nicht mehr geben. Dann endet die Zweckbindung für jenen öffentlich gewidmeten Teil des Kurhaus-Kurhotel-Komplexes, der Mitte der neunziger Jahre errichtet worden war. Damals als bemerkenswertes Modell einer privat-kommunalen Investition gelobt, bringt es zwei Jahrzehnte später die Kurstadt in arge Bedrängnis: Die Landesdirektion Sachsen will die Förderung von damals zurück, knappe neun Millionen Euro. Vorgestern beschloss der Stadtrat einen Vertrag, der die Beziehungen zwischen der Klinikgruppe Michels und der Kommune den neuen Gegebenheiten anpasst. Ein Dokument soll ersetzen, " ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kommunalwesen, Stadt, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Bad Lausicker Stadtrat beschließt neuen Vertrag mit dem Klinikbetreiber
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 20.12.2014
Wörter: 499
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING