Oh, Tannenbaum - Fasanerie lockt zum Ausflug auf die nordsächsische Plantage

Leipziger Volkszeitung vom 15.12.2014 / Delitzsch-Eilenburg

"Einen Weihnachtsbaum muss man selber schlagen und schleppen" VON CHRISTINE JACOB ZSCHERNITZ/DOBERSTAU. Parkplatzirrsinn wie beim Ausverkauf, Volksfeststimmung zwischen Ponyreiten und Bratwurstgrill - und Offenbarungseide, die nur Frauen im weihnachtlichen Nestbautrieb von sich geben können: "Nein, Schatz, nicht gleich den Ersten", "Der da drüben ist doch schöner", "Nein, der ist es doch nicht ...". Massen strömten am Wochenende zur Zschernitzer Christbaum-Messe, holten tausendfach die Bäume aus der Plantage der Sächsischen Christbaum-GbR. "Alle Jahre wieder, so soll es sein. Das ist das Wochenende, an dem die Leute kommen sollen", sagt Inhaber Ulrich Haberland. Alle Jahre wieder am dritten Adventswochenende lädt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brauchtum, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Oh, Tannenbaum - Fasanerie lockt zum Ausflug auf die nordsächsische Plantage
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 15.12.2014
Wörter: 662
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING