Bei diesem Unfall wurde eine Person verletzt. Foto: Ditmar Wohlgemuth

Leipziger Volkszeitung vom 12.12.2014 / Nsachs

Kurz gemeldet Leitstelle und Digitalfunk frühestens Ende 2015 Nordsachsen. Die Kreisverwaltung rechnet frühestens Ende 2015 mit der Aufnahme des Probebetriebs der Integrierten Rettungsleitstelle in Leipzig. Wie Nordsachsens Ordnungsdezernentin Angelika Stoye jetzt sagte, steht der Rohbau vor der Übergabe. Die Technik sei ausgeschrieben. Doch erst wenn die Großleitstelle ans Netz gehe, könne auch die Einführung des Digitalfunks in Nordsachsen abgeschlossen werden. Die Großleitstelle soll dann auch den Bereich abdecken, der heute von Delitzsch aus versorgt wird - dort geht das Licht aus. LEADER-Stategie für Ostelbien Arzberg. Die Gemeinderäte in Arzberg und Beilrode haben sich für die Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie im "Sächsischen ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenverkehr, Kraftfahrzeug, Frankreich
Beitrag: Bei diesem Unfall wurde eine Person verletzt. Foto: Ditmar Wohlgemuth
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Nsachs
Datum: 12.12.2014
Wörter: 244
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING