Auf zu neuen Ufern Bildband zeigt "Neu-Seenland von oben"

Leipziger Volkszeitung vom 12.12.2014 / Thema

Von kay Würker Selten vollzieht eine Landschaft eine derartige Metamorphose, wie es seit den 1990er-Jahren im Leipziger Neuseenland passiert. Aus Tagebauen werden Gewässer, aus Sperrzonen Ausflugsziele. Eine Herausforderung für Planer, Touristiker und Naturschützer, die einen gemeinsamen Weg finden müssen. Aber auch für die Kommunen, die von den Entwicklungen auf ihren Gemarkungen direkt betroffen sind. Im Süden von Leipzig ist dieser Prozess bereits weit vorangeschritten, im Norden gab es Verzögerungen, Rückschläge. Nun drängt die Zeit, weil Fördermittel knapper werden. Wer von Leipzig gen Norden in Richtung anhaltische Landesgrenze fährt, durchstreift gleich drei recht unterschiedliche Entwicklungszonen. Zunächst liegt der Schladitzer See ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Naturschutz, Sachsen
Beitrag: Auf zu neuen Ufern Bildband zeigt "Neu-Seenland von oben"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema
Datum: 12.12.2014
Wörter: 1500
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING