Weil die Nikolaikirche baufällig war, mussten die Dorfleute 1480 außer der Reihe Frondienste leisten

Leipziger Volkszeitung vom 01.12.2014 / Borna-Geithain

Ein aufschlussreicher Ablassbrief aus Kitzscher Thilo von Trotha. Kitzscher. Vor 500 Jahren starb der Merseburger Bischof Thilo von Trotha. Der Kirchenfürst wirkte von 1466 bis 1514. Zu seinem Bistum gehörten auch Kitzscher, Thierbach, Trages und Mölbis. Von Kitzscher gab es in einer Ausstellung, die kürzlich in Merseburg stattfand, ein sensationelles Objekt zu sehen, das auch der Bischof in seiner Hand hatte. Es handelt sich um einen Ablassbrief aus dem Jahre 1480 aus Kitzscher. Markus Cottin schreibt im Ausstellungskatalog hierzu: "Das Ablasswesen galt den Reformatoren als besonders kritikwürdige Institution der alten Kirche. [ ] Dass die Ablässe weit verbreitet waren, belegt die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kirche und Religion, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Weil die Nikolaikirche baufällig war, mussten die Dorfleute 1480 außer der Reihe Frondienste leisten
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 01.12.2014
Wörter: 394
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING