Volleyball - Regionalliga, Frauen: SV Einheit Borna - HSV Weimar 2:3

Leipziger Volkszeitung vom 01.12.2014 / Borna-Geithain

Für die Gastgeberinnen war vor 120 Zuschauern mehr drin Borna. Am Sonnabend reiste mit dem HSV Weimar der Fünftplatzierte der Volleyball-Regionalliga nach Borna. Das Team von Trainer Bork Immisch war stark gehandicapt und musste auf mehreren Positionen improvisieren. Libera Claudia Ritter wechselte in den Außenangriff, und mit Eva Maschke stand nur eine etatmäßige Mittelblockerin zur Verfügung. Dafür hatten die Gäste mit Anne Bornkessel sicher die größte Zuspielerin der Liga in ihren Reihen (1,83 Meter). Einheit Borna musste sich nach 115 Minuten mit 2:3 geschlagen geben. Immerhin gelang ein Punktgewinn für den Klassenerhalt. Der erste Satz war ausgeglichen. Über ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland, Thüringen
Beitrag: Volleyball - Regionalliga, Frauen: SV Einheit Borna - HSV Weimar 2:3
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 01.12.2014
Wörter: 466
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING