Jürgen Wild bringt die Wahrzeichen der Region ins Miniaturformat. In einer Werkstatt des Behindertenzentrums Delitzsch baut er mit seinen Helfern Modelle historischer Bauten. Mit den Delitzscher Türmen ging es los. Doch sein Repertoire dehnt sich gerade

Leipziger Volkszeitung vom 01.12.2014 / Thema

Herr der Türme Alles in Handarbeit: In der Werkstatt von Jürgen Wild werden die Modelle gegossen und danach bearbeitet. Fotos (5): Wolfgang Sens Eines der Wahrzeichen der Stadt Delitzsch: Der Hallesche Turm. Für den genauen Maßstab half Jürgen Geisler, Museumsleiter im Barockschloss. Auch der Breite Turm ist ein Delitzscher Wahrzeichen. Das Original ist 46 Meter hoch und überblickte früher den östlichen Eingang in die Stadt. Links: Fertig zum Verkauf: Nach der Herstellung werden die Modelle direkt in der Werkstatt im Behindertenzentrum verpackt. Rechts: Das jüngste Produkt aus der Werkstatt: ein Modell des Wendelsteins ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Arbeit und Sozialstaat, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Jürgen Wild bringt die Wahrzeichen der Region ins Miniaturformat. In einer Werkstatt des Behindertenzentrums Delitzsch baut er mit seinen Helfern Modelle historischer Bauten. Mit den Delitzscher Türmen ging es los. Doch sein Repertoire dehnt sich gerade
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema
Datum: 01.12.2014
Wörter: 1312
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING