Der Tabellenführer der 2. Volleyball-Bundesliga Süd, GSVE Delitzsch, setzt sich mit seinem 3:2-Triumph in Stuttgart weiter vom Feld ab

Leipziger Volkszeitung vom 01.12.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Ritter Runkel besiegt Ritter Rüdi Weit und breit keiner da: Die Gymnasialen stehen ganz allein an der Spitze der Süd-staffel der 2. Bundesliga. Foto: Emil Timm Von Emil Timm Stuttgart. Spielverderber - das dürfen sich die Zweitligavolleyballer vom Lober seit Sonnabend gaaaaanz groß auf die Fahne schreiben. Denn die GSVE- Recken zogen im Schwäbischen vorerst einen dicken fetten Strich unter die unglaubliche Geschichte des Frank Rüdinger. Seine wie Phönix aus der Asche aufgestiegenen Stuttgarter Kerle müssen sich in dieser Saison erstmals verneigen. Schließlich haben die Regenten aus dem Loberland die TSV-Abordnung aus Vaihingen 3:2 niedergerungen. Was wie ein fixer Geniestreich anging, e ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Der Tabellenführer der 2. Volleyball-Bundesliga Süd, GSVE Delitzsch, setzt sich mit seinem 3:2-Triumph in Stuttgart weiter vom Feld ab
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 01.12.2014
Wörter: 543
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING