Unfallkommission analysiert gefährliche Straßen / Crash-Kreuzung Nummer 1 wird durch Kreisverkehr entschärft

Leipziger Volkszeitung vom 25.11.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Sandstraße, Lindenstraße, Postweg - hier kracht es in Bad Düben am meisten Im Fokus I: Der neuralgische Punkt Sandstraße/Gartenstraße konnte dank Schilder entschärft werden. Fotos: Steffen Brost Im Fokus II: An der Lindenkurve zwischen Düben und Pristäblich gab es 2014 bisher zwei Unfälle. Im Fokus III: Ein Kreisverkehr soll die Kreuzung Schmiedeberger Straße/Postweg als Gefahrenpunkt entschärfen. Von steffen brost Bad Düben. Über die Jahre hinweg haben sich in Bad Düben mehrere Unfallschwerpunkte herauskristallisiert. Deshalb wurden bestimmte Kreuzungen und Straßenknotenpunkte von einer Unfallkommission - einem Zusammenschluss von Vertretern aus dem Landkreis Nordsachsen, dem Straßenverkehrsamt und der Polizei - unter die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verkehrssünder, Sportanlage, Radfahrer, Verkehrsunfall
Beitrag: Unfallkommission analysiert gefährliche Straßen / Crash-Kreuzung Nummer 1 wird durch Kreisverkehr entschärft
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 25.11.2014
Wörter: 509
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING