Zweite Runde beginnt am 17. Dezember im Museum

Leipziger Volkszeitung vom 12.11.2014 / Borna-Geithain

Projekt "Ortswechsel wird fortgesetzt Borna. Am 17. Dezember geht das Projekt Ortswechsel in die zweite Runde. Dafür sucht das Museum Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, die Lust haben, eine eigene Ausstellung auf die Beine zu stellen. Das Projekt läuft bis zum Frühjahr und endet mit der Eröffnung der Ausstellung. Am 30. April war im Museum die Ausstellung "Ortswechsel. Migrationsgeschichte(n) aus dem Bornaer Land" eröffnet worden (die LVZ berichtete). Dabei handelte es sich um ein Schülerprojekt des Museums in Kooperation mit dem Verein Bon Courage, der Schulsozialarbeit der Dinter-Oberschule und dem Internationalen Bund im Landkreis Leipzig, das vom ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kulturpolitik, Museum, Bevölkerung und Ausländer, Bildung
Beitrag: Zweite Runde beginnt am 17. Dezember im Museum
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 12.11.2014
Wörter: 290
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING