Vor zehn Jahren starb Uwe Scholz, Mario Schröder widmet ihm die nächste Premiere des Leipziger Balletts

Leipziger Volkszeitung vom 12.11.2014 / Kultur

"Konservierung ist nicht mein Plan" Uwe Scholz 1997 bei der Probe zu "Rachmaninow". Foto: Andreas Birkigt Mario Schröder Vor zehn Jahren, am 21. November 2004, starb im Alter von nur 45 Jahren Leipzigs Ballett-Chef Uwe Scholz. Sein Nachfolger und langjähriger Weggefährte Mario Schröder widmet seinem Andenken die nächste Ballett-Premiere an der Oper Leipzig. Am 28. November ist Premiere. Was war, was ist Uwe Scholz für Sie? Mentor und Freund trifft es am besten. Wo lagen die Wurzeln dieser Begegnung? Es war, als er unmittelbar nach der friedlichen Revolution nach Leipzig kam. Sein Entschluss, hierher zu kommen in eine ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tanztheater, Schröder, Mario, Scholz, Uwe, Sachsen
Beitrag: Vor zehn Jahren starb Uwe Scholz, Mario Schröder widmet ihm die nächste Premiere des Leipziger Balletts
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 12.11.2014
Wörter: 1002
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING