Christa Heidel vom TSV Naunhof fordert moderate Hallengebühren und verweist auf das Engagement der Sportler in 130 Vereinsjahren

Leipziger Volkszeitung vom 12.11.2014 / Muldentalkreis

"Nicht alles in Heller und Pfennig aufrechnen" Eines der ersten Zeitzeugnisse: 1899 stellte sich die Riege Fröhlich für den Fotografen auf. Eine der wichtigsten Etappen: Die Sportler 1934 auf dem neu eingeweihten Schlossturnplatz, den sie auf eigene Kosten hergestellt hatten.Fotos (2): Archiv Christa Heidel Christa Heidel Von Frank Pfeifer Naunhof. Sollte die neue Benutzungs- und Entgeltordnung für öffentliche Einrichtungen in Kraft treten, müsste unter anderem der Turn- und Sportverein (TSV) 1884 Naunhof eine finanzielle Belastung verkraften. Bisher trainiert er in den Hallen von Grund- und Oberschule kostenlos. Dann wird er Gebühren bezahlen müssen. Christa Heidel, die Vorsitzende des Vereins, hofft, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sport, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Christa Heidel vom TSV Naunhof fordert moderate Hallengebühren und verweist auf das Engagement der Sportler in 130 Vereinsjahren
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 12.11.2014
Wörter: 620
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING