Alle Hoffnung ruht auf Vermittlung durch Tillich

Leipziger Volkszeitung vom 12.11.2014 / Borna-Geithain

Gespräch zu MAG-Zukunft geplatzt Von Birgit Schöppenthau Grimma. Die Zukunft des von der Schließung bedrohten MWL Apparatebaus, einem Überbleibsel des einstigen großen Kombinates MAG in Grimma, bleibt weiter ungewiss. Ein für Anfang der Woche avisiertes Treffen mit dem jetzigen Eigentümer, Vertretern der sächsischen Landesregierung sowie mit potenziellen Investoren ist kurzfristig abgesagt worden. Wie die Stadtverwaltung Grimma mitteilte, habe die niederländische Hertel-Gruppe die Gespräche zur Fortführung des Grimmaer Standortes platzen lassen. "Wir sind tief enttäuscht, dass die Hertel-Gruppe ihre anfängliche Gesprächsbereitschaft aufgegeben hat und sich nun einem Gespräch verweigert", sagte Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos). Die Muldestadt hatte nach den Ankündigungen zur ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Mergers & Acquisitions M & A, Tillich, Stanislaw, Sachsen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Alle Hoffnung ruht auf Vermittlung durch Tillich
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 12.11.2014
Wörter: 281
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING