Spalatin-Ausstellung soll auch künftig Touristen nach Altenburg locken

Leipziger Volkszeitung vom 07.11.2014 / Borna-Geithain

Mosaikstein im Bild der Reformation Von Jenifer Hochhaus Altenburg. Die Erwartungen an die Ausstellung "Georg Spalatin - Steuermann der Reformation" waren groß, als sie im Mai eröffnet wurde. Und sie sind es noch immer. Das ist bei einer Diskussionsrunde zum vorläufigen Ende der Schau im Altenburger Residenzschloss deutlich geworden. Denn ab dem Frühjahr 2015 soll die Ausstellung über den Weggefährten Martin Luthers mit leichten Veränderungen weitere Besucher nach Altenburg locken. Auf den bisherigen Erkenntnissen der Forschung über den ehemals fast unbekannten Reformator aufzubauen, sei eine Chance, aber auch eine Verpflichtung, begründete Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) die Entscheidung. Er bestätigte, mit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Museum, Kunstausstellung, Spalatin, Georg, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Spalatin-Ausstellung soll auch künftig Touristen nach Altenburg locken
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 07.11.2014
Wörter: 450
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING