Krankenhaus Delitzsch legt Hubschrauberlandeplätze nach europäischer Norm fest

Leipziger Volkszeitung vom 07.11.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Luftretter sollen auf Festplatz und in der Schlossaue Patienten abholen Von Frank Pfütze Delitzsch/Eilenburg. Das Krankenhaus Delitzsch hat in den Städten Eilenburg und Delitzsch recherchiert, wo geeignete Landeplätze für Hubschrauber festgeschrieben werden können. Denn das Luftfahrtgesetz und die Luftverkehrsordnung müssen an europäische Normen angepasst werden. Neben einer Landefläche, die mit 676 Quadratmetern fast das Dreifache eines Tennisfeldes entspricht, müssen unter anderem auch Flugplatzbeleuchtung, Fangzäune und moderne Löschtechnik nachgewiesen werden. Beide Kliniken in Delitzsch und Eilenburg verfügen über keine eigenen Landeplätze, sodass bei sogenannten Sekundärverlegungen von Patienten auf alternative Plätze ausgewichen werden muss. Die Klinikleitung hat nun für Delitzsch den Festplatz ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Qualität, Patientenschutz, Krankenhäuser, Medizinische Dienste
Beitrag: Krankenhaus Delitzsch legt Hubschrauberlandeplätze nach europäischer Norm fest
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 07.11.2014
Wörter: 414
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING