Kollegen von gestern und heute gratulieren unvergessenem Reiner Kliemann

Leipziger Volkszeitung vom 05.11.2014 / Borna-Geithain

Rennfahrerlegende feiert 75. In Aktion: Reiner Kliemann galt in der DDR als Rennfahrerhoffnung. Foto: privat Mit Pokal: Der Jubilar sitzt seit seinem Sturz im Rollstuhl. Foto: Haig Latchinian Von Haig Latchinian Thallwitz/Nischwitz. Einstige Größen des Motorrad-Rennsports hatten sich am Wochenende in Nischwitz angesagt: Männer wie Egon Schulz, Gottfried Aehlig oder Gerhard Thümmel wollten ihrem einstigen Konkurrenten und guten Freund Reiner Kliemann zum 75. Geburtstag gratulieren. So sehr sich der Nischwitzer auch auf diesen Tag freut, so ungewohnt dürfte der Rummel für ihn sein. Kliemann ist die Bescheidenheit in Person. Nie würde er sich in den Vordergrund drängen. Seine Triumphe ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kollegen von gestern und heute gratulieren unvergessenem Reiner Kliemann
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 05.11.2014
Wörter: 565
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING