Städtische Amseln meistern die Herausforderungen der Zivilisation

Leipziger Volkszeitung vom 23.10.2014 / Politik

Balzen vorm Berufsverkehr Scannen Sie dieses Bild und hören Sie den Gesang der Amsel. Foto: dpa Von Roland Herold LEIPZIG. Etwa am Beginn des 19. Jahrhunderts beschloss eine Gruppe aufgeklärter Amseln in Deutschland, dem Menschen in die Stadt zu folgen. Vielleicht um das spannende Leben dort zu teilen, vielleicht, um für eine professionelle Gesangskarriere durchzustarten. Dem tumben Menschen blieb das allerdings lange Zeit verborgen. Denn die rund 7,35 Millionen Amselpaare in Deutschland leben relativ unauffällig. Sie pöbeln nicht und sprengen keine Futterautomaten. Nein, die Amsel (Turdus merula) vermeidet Skandale und Schlagzeilen. Im Gegensatz zum Fink, dem ein gestörtes Verhältnis zur ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Forschungsgebiet, Tier, Bevölkerung, Stadt
Beitrag: Städtische Amseln meistern die Herausforderungen der Zivilisation
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 23.10.2014
Wörter: 264
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING