Obergräfenhain: Abnahme des Instrumentes ist am Dienstag erfolgt / Einweihungskonzert für Januar geplant

Leipziger Volkszeitung vom 23.10.2014 / Borna-Geithain

Restaurierte Orgel erklingt am Reformationstag Orgelabnahme in Obergräfenhain: Am Spieltisch Norbert Ranft, Orgelsachverständiger der Landeskirche Sachsen, rechts Pfarrer Gunnar Wiegand, neben ihm Orgelbauer Gerd-Christian Bochmann (2. v. r.). Foto: Jens Paul Taubert Von Andrea Funke Obergräfenhain. Der Orgelsachverständige Norbert Ranft nimmt auf der aufgearbeiteten Orgelbank Platz, mustert genau die rekonstruierten Registerknöpfe rechts und links am Orgeltisch und beginnt gewissenhaft, jeden einzelnen Ton der Orgel Johann David Gerstenbergs in der Obergräfenhainer St. Jakobuskirche zu prüfen. Ein paar kleine Nachjustierungen trägt er der renommierten Orgelbaufirma Bochmann aus Kohren-Sahlis auf. Senior- und Juniorchef des Unternehmens erledigen dies dann sogleich im Anschluss an die Abnahme. ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musik, Musikinstrumente & Zubehör, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Obergräfenhain: Abnahme des Instrumentes ist am Dienstag erfolgt / Einweihungskonzert für Januar geplant
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 23.10.2014
Wörter: 414
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING