Fußball-Kreisoberliga: FC Grimma II mit Heimrecht gegen den Tabellenletzten SV Regis-Breitingen

Leipziger Volkszeitung vom 23.10.2014 / Muldentalkreis

Drei Muldental-Derbys im Angebot Spitzenreiter reist an: Kommt auf TSV-Hüter M. Schülert Schwerstarbeit zu? Foto: Bettina Finke Grimma/Borna/Döbeln. Spieltag neun steht am Wochenende in der Fußball-Kreisoberliga der Herren im Plan. Und der hat so einiges zu bieten. Zum Beispiel die Muldentalderbys in Wurzen, Burkartshain und Großsteinberg. Im Heimspiel gegen Regis-Breitingen hat der FC Grimma II Gelegenheit, sich ganz vorn festzusetzen. Vielleicht profitiert er sogar von Schrittmacherdiensten. FA Wurzen II - SV Naunhof (Sonnabend, 15 Uhr). Wer hätte das gedacht? Dass am neunten Spieltag der SV Naunhof, auf Platz zwölf liegend, nur zwei Punkte besser als der Gastgeber dieses Spieles ist. Für ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Fußball-Kreisoberliga: FC Grimma II mit Heimrecht gegen den Tabellenletzten SV Regis-Breitingen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 23.10.2014
Wörter: 593
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING