Beteiligung an Netzgesellschaft steht unmittelbar bevor / Handel soll Ende nächsten Jahres folgen

Leipziger Volkszeitung vom 23.10.2014 / Muldentalkreis

Stadtwerke wollen Finanzspritze zurückzahlen Von Birgit Schöppenthau Grimma. Nach der Finanzspritze für die Grimmaer Stadtwerke in Höhe von 100000 Euro sieht Geschäftsführer Frank Hagen Böhme das Unternehmen auf einem guten Weg. "Ich habe keine Bedenken, dass wir diese Option in naher Zukunft ein zweites Mal ziehen müssen", sagte er. Während der Beschlussfassung im Stadtrat hatten Abgeordnete Befürchtungen geäußert, dass die Rekommunalisierung der Energieversorgung in Grimma ein Fass ohne Boden werden könnte. Hintergrund für die Kapitalerhöhung, der die Stadträte mehrheitlich zustimmten, sind Böhme zufolge aufwendige Prozesse zur Entflechtung der Strom- und Gasnetze. Ursprünglich sollten die Netze bereits Anfang des Jahres in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energie und Rohstoff, Kommunaler Betrieb, Stromversorgung, Gasversorgungseinrichtungen
Beitrag: Beteiligung an Netzgesellschaft steht unmittelbar bevor / Handel soll Ende nächsten Jahres folgen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 23.10.2014
Wörter: 398
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING