Stadträtin Bärbel Frommelt hat das Bild nach einer Zeichnung auf einem Briefbogen gemalt

Leipziger Volkszeitung vom 11.10.2014 / Borna-Geithain

Am Rittersaal ist jetzt das Schloss wieder zu sehen Franz Waberzeck (r.) und Mirko Podlewski freuen sich über das Bild vom Schloss, das Bärbel Frommelt auf die Fassade des Rittersaales malte. Foto: Thomas Kube Von André Neumann Kitzscher. Rund 48 Stunden hat die 60 Jahre alte Bärbel Frommelt in den vergangenen Tagen auf einem Baugerüst an der straßenseitigen Fassade des Rittersaales in Kitzscher verbracht, dem einstigen Pferdestall des Rittergutes. Jetzt ist an der Wand das Bild des 1949 abgerissenen Schlosses zu sehen. Das 3,60 Meter breite und 2,20 Meter hohe Bild entstand nach einer Abbildung auf einem Briefpapierbogen der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Denkmalschutz, Staatsbauten, Kunst, Stadt
Beitrag: Stadträtin Bärbel Frommelt hat das Bild nach einer Zeichnung auf einem Briefbogen gemalt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 11.10.2014
Wörter: 458
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING