43-jähriger Altenburger gesteht vor dem Landgericht Gera Missbrauch eines Kindes in 64 Fällen

Leipziger Volkszeitung vom 11.10.2014 / Borna-Geithain

Sexualstraftäter bekommt vier Jahre und zwei Monate Altenburg/Gera. Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern ist ein 43-Jähriger jetzt vor dem Landgericht Gera bereits am ersten Verhandlungstag schuldig gesprochen worden. Ihm wurde vorgeworfen, das zur Tatzeit zwischen zwölf und 13 Jahre alte Opfer sexuell missbraucht zu haben. Die Staatsanwaltschaft ging vor Verhandlungsbeginn von insgesamt 85 Tathandlungen aus, die allesamt in Altenburg stattfanden und zwar von Januar 2013 bis März 2014. Im Ergebnis der Hauptverhandlung ging es noch um 64 Fälle, für die der Angeklagte schließlich schuldig gesprochen wurde. Das Landgericht verurteilte ihn deswegen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von vier Jahren und zwei Monaten. ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Prozess, Rechtsgebiet, Sexualstraftat
Beitrag: 43-jähriger Altenburger gesteht vor dem Landgericht Gera Missbrauch eines Kindes in 64 Fällen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 11.10.2014
Wörter: 241
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING