Fußball - Kreisoberliga: Geithain und Groitzsch haben Führende zu Gast / Derbys in Deutzen und Regis

Leipziger Volkszeitung vom 12.09.2014 / Regionalsport

Spitzenduo soll gerupft werden Im Kampf um den Ball überspringt der Groitzsch Stephan Moritz den Geithainer Toni Duschinski, dessen Team aber 1:2 gewinnt. Am Wochenende wollen beide Mannschaften das Führungsduo Sermuth und Tresenwald rupfen. Foto: Mathias Bierende Borna/Geithain. Vorm 4. Spieltag der Fußball-Kreisoberliga kann sich nur Sermuth mit drei Siegen rühmen. Verfolgt wird die Eintracht aber gleich von einem punktgleichen Sextett, zu dem Groitzsch als Tabellendritter, Gnandstein als Fünfter und Geithain als Siebter gehören. Zwei aus dem hiesigen Trio können für einige Platzwechsel im Vorderfeld sorgen. Alemannia empfängt den Spitzenreiter, die Schusterstädter haben den Zweiten Machern zu Gast. Nicht minder spannend ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Fußball - Kreisoberliga: Geithain und Groitzsch haben Führende zu Gast / Derbys in Deutzen und Regis
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 12.09.2014
Wörter: 958
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING