Zweite Runde im Kreispokal: In sechs Ost-West-Duellen ist nur Torgaus Erster ein Sieg vergönnt / Rackwitz gewinnt überraschend hoch gegen Vorjahrs-Finalisten

Leipziger Volkszeitung vom 08.09.2014 / Regionalsport

Der Osten macht′s Es begann hoffnungsvoll für Löbnitz: Tor durch Patrick Ronneburg in der 18. Minute. Nur fünf Minuten später sollte die Führung bereits dahin sein. Foto: Thomas Jentzsch Von Manfred Otto LSG Schirmenitz - Concordia Schenkenberg II 0:2 (0:0). Der LSV Schirmenitz wehrte sich als Vertreter der Intersport-Höcke Kreisklasse lange gegen die Gäste. Erst in der 64. Minute schaffte Ronny Theile den Führungstreffer für das spielerisch stärkere Schenkenberg II. Bis zur Schlussminute fighteten die Gastgeber um den Ausgleich, dann markierte Thomas Linde das 0:2. SV Zwochau II - SV Laußig 0:8 (0:3). Der Tabellenführer der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Zweite Runde im Kreispokal: In sechs Ost-West-Duellen ist nur Torgaus Erster ein Sieg vergönnt / Rackwitz gewinnt überraschend hoch gegen Vorjahrs-Finalisten
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 08.09.2014
Wörter: 688
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING