Leipziger Konferenzteilnehmer ziehen nach Lippendorf und wenden sich gegen den Abbau von Braunkohle

Leipziger Volkszeitung vom 08.09.2014 / Borna-Geithain

120 Leute üben vorm Kraftwerk den Protest Zum Schluss zog die Protestgruppe zum Kraftwerksturm. Fotos (2): Krysta Brown Beim Aktionstraining übten die Demonstranten den Protest. Einige Teilnehmer nahmen die Rolle von Polizisten ein und versuchten, die Menschenmenge aufzulösen. Von Krysta Brown Lippendorf. Etwa 120 Demonstranten versammelten sich am Sonnabend vor dem Kraftwerk Lippendorf, um gegen den Abbau und die Verstromung von Braunkohle zu demonstrieren. Dieser Protest bildete den Abschluss der internationalen "Degrowth"-Konferenz an der Universität Leipzig, an der seit Dienstag mehr als 2500 Wissenschaftler und Vertreter verschiedener Institutionen aus aller Welt teilgenommen hatten. Nach der Konferenz beteiligten sich zunächst ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energie und Rohstoff, Demonstration, Kohle, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Leipziger Konferenzteilnehmer ziehen nach Lippendorf und wenden sich gegen den Abbau von Braunkohle
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 08.09.2014
Wörter: 504
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING