Carl-Heinrich von Stülpnagel vor 70 Jahren hingerichtet

Leipziger Volkszeitung vom 08.09.2014 / Muldentalkreis

Gedenktafel erinnert in Brandis Gedenktafel auf dem Alten Friedhof in Brandis. Foto: Frank Schimpke Werbung der Firma im Katalog zur Gewerbeausstellung 1908. Repro Von frank schimpke Am 30. August 1944 wurde im Gefängnis Berlin-Plötzensee Carl-Heinrich von Stülpnagel (1886 - 1944), General der Infanterie und deutscher Militärbefehlshaber in Frankreich, wegen seiner Beteiligung am Umsturzversuch und Attentat auf Adolf Hitler vom 20. Juli 1944 durch den Strang hingerichtet. CarlHeinrich von Stülpnagel war eine der markantesten Persönlichkeiten im engeren Kreis von Offizieren der Wehrmacht, deren Ziel es war, durch den Sturz Hitlers die sich abzeichnende Katastrophe Deutschlands zu verhindern. 1942 hatte er in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Denkmal, Frankreich, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Carl-Heinrich von Stülpnagel vor 70 Jahren hingerichtet
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 08.09.2014
Wörter: 439
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING