Markkleeberger Profi Robert Förster macht beim Härtetest China-Rundfahrt eine gute Figur

Leipziger Volkszeitung vom 06.09.2014 / Regionalsport

Noch immer Lust auf Radrennen Wenn Robert Förster daheim ist, kümmert er sich bei seinem Nachwuchs-Cup um die Talente und steht schon mal selbst am Grill. Foto: Christian Nitsche Von Norbert Töpfer Leipzig. Eigentlich muss Radprofi Robert Förster keinem mehr etwas beweisen. Der Markkleeberger hat bei allen großen Rundfahrten auf dem Podest gestanden, beim Giro d′Italia und der Vuelta sogar ganz oben. Und doch hat sich der 36-Jährige die China-Rundfahrt angetan. Er führte sein amerikanisches UnitedHealthcare Professional Cycling Team in der Tour der Horse-Kategorie 2.1. Das ist die nach den großen fünf Rundfahrten zweithöchste Kategorie des Profi-Radsports. Für den Sprintspezialisten ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Radsport, Förster, Robert, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Markkleeberger Profi Robert Förster macht beim Härtetest China-Rundfahrt eine gute Figur
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 06.09.2014
Wörter: 611
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING