Höhere Regionalklassen in Sachsen nach Schäden durch Unwetter und Diebstahl

Leipziger Volkszeitung vom 06.09.2014 / Politik

Kfz-Versicherungen: Kasko wird auf dem Land teurer Von Andreas friedrich Leipzig. Weil das Hochwasser an vielen Flüssen Sachsens 2013 auch viele Autos beschädigte, müssen die Halter im nächsten Jahr mit höheren Versicherungsbeiträgen rechnen. Dies ergibt die Neueinteilung der sächsischen Regionalklassen für die Kfz-Versicherung. Während es bei der Haftpflichtversicherung kaum Veränderungen gibt, kommen auf die Autofahrer in sechs Landkreisen höhere Beiträge für die Voll- oder Teilkasko zu. Grund dafür sind die Unwetter mit Sturm und Hagel sowie die Überflutungen an Flüssen, heißt es beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft GDV. In Chemnitz, dem Erzgebirgskreis, dem Kreis Leipzig und in Mittelsachsen wird die Vollkasko-Versicherung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kraftfahrzeug, Dienstleistung, Sachversicherungen & Haftpflichtversicherungen, Automobilindustrie
Beitrag: Höhere Regionalklassen in Sachsen nach Schäden durch Unwetter und Diebstahl
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 06.09.2014
Wörter: 377
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING