Gesperrte Häuser in Frohburg: Baugenehmigung ist da - Ablauf soll besprochen werden

Leipziger Volkszeitung vom 06.09.2014 / Borna-Geithain

Steht Sanierung der Stützwand bevor? Von Inge Engelhardt Frohburg/Borna. Die Baugenehmigung für die Sanierung der maroden Stützmauer in Frohburg ist erteilt. Das bestätigte gestern auf Nachfrage unserer Zeitung Klaus-Thomas Kirstenpfad, Leiter des Amtes für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten im Landratsamt. Weil diese Mauer nicht standsicher ist, mussten im Februar 2011 die Bewohner von sechs Grundstücken ihre Häuser verlassen. Die Bergstraße, in der diese Häuser liegen, hat übrigens den neuen Namen "Am Strieglerberg" erhalten, um Dopplungen nach der Eingemeindung Eulatals zu vermeiden. Das Bauordnungsamt hatte die weitere Nutzung wegen fehlender Standsicherheit und damit bestehender Gefahr für Leib und Leben untersagt. S ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität und Recht, Öffentliche Verwaltung
Beitrag: Gesperrte Häuser in Frohburg: Baugenehmigung ist da - Ablauf soll besprochen werden
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 06.09.2014
Wörter: 547
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING